background_x1
banner1
banner2
banner3
banner4
banner5
banner6

Pressensicherheitsventile von G.P.A.

Beschreibung


Pressensicherheitsventile und Ventile der Firma

GPA

für sichere pneumatische Steuerungssysteme. Die Serie
MEP-A sind 3/2 Wege, in Ruhestellung geschlossen, aktive Komponenten, dessen Zweck die Steuerung pneumatischer Kupplungen bzw. Kupplungs - Brems Kombinationen an Exzenterpressen oder anderen einfachwirkenden pneumatischen Elementen ist. Um den zugeordneten Zweck uneingeschränkt nach den allgemeingültigen Vorschriften z.B. EN 692 in CEE Raum zu erfüllen, müssen diese Ventile als Doppelventile ausgelegt sein und eine dynamische Überwachung aufweisen.
Die Serie enthält 4 von “BG” Baumuster geprüfte Modelle mit Nenngrössen 10 bis 40.

 
Erfüllung


Die Sicherheitsventile der Serie MEP-A sind Doppelventile mit Parallelflußanordnung, die Dank ihrer ausgewogenen Dimensionierung den Restdruck im Falle einer Fehlschaltung unter 3% des Eingangsdruckes beschränkt.
Ein integriertes dynamisches Überwachungssystem sperrt das Ventil selbsttätig und schaltet auf Entlüftung im Falle eines Asynchronlaufs oder Leckage des Hauptsitzes einer der Ventilteile ab Durchflusswerten dessen Kontrolle mit anderen Mitteln unmöglich ist.
Die Überwachung, im Falle einer Fehlfunktion verhindert so lange ein Wiedereinschalten bis die normale Ruhestellung- Funktionsweise hergestellt wird.
Das Löschen der Wiedereinschaltsperre erfolgt automatisch.
Eine Wiedereinschaltsperre-Einrichtung mit Löschtaste kann mittels Druckschaltern (optional) realisiert werden.  
 

Datenblatt

KWS-Industrietechnik Pressensicherheitsventil
KWS-Industrietechnik Schalldämpfer
flagge_grossbritannien_01-50
flagge_deutschland_01-50-g

Start

Industrieprodukte

Impressum

Flexible Verbindungen

Kompensatoren

Dreheinführungen

und Rohrlager
und Kupplungs Bremskombinationen

Heizung - Solar